Springe zum Inhalt

Fundbüro

Fundgegenstände werden von der Hauswartschaft aufbewahrt.

Bei Verlust einer Ware können sich die Kinder oder Eltern um 10.15 Uhr oder nach Vereinbarung bei der Hauswartsloge (Gebäude B) melden.

Fundgegenstände werden ein Jahr lang in der Schule Köniz Buchsee aufbewahrt und dann entweder versteigert, verkauft oder einer Kleidersammlung übergeben.

Wertvolle Gegenstände werden max. 2 Monate aufbewahrt und dann dem Fundbüro der Gemeinde Köniz an der Sägestrasse übergeben.
Verderbliche Waren werden vernichtet.